Menü

Brauche Hilfe?

+385915888620

Deutsch
USD

Villas available in your period but with alternative dates

In Trogir

1 2 3 4 5 15 16

Villas zu vermieten auf den dalmatinischen Inseln

 

Die wundervollen dalmatinischen Inseln sind ganz bestimmt ein perfektes Urlaubsziel in Kroatien.

Wie alle kroatischen Inseln sind sie landschaftlich traumhaft und bieten jede Menge historische Bauwerke und malerische Dörfer, soweit das Auge reicht.

Das Klima ist wie in anderen Teilen Kroatiens auch, mediterran mild und praktisch das ganze Jahr über angenehm.

Wassersportler und Sonnenanbeter kommen voll auf ihre Kosten und man kann sowohl die eigene Villa mit Swimmingpool als auch wunderschöne Badebuchten genießen.

Die dalmatinische Küche ist reich an leckeren Fisch – und Meeresfrüchte Gerichten, wie sich das für ein Küstenregion des Mittelmeerraums gehört. Wir empfehlen steht kleine, einheimische und traditionelle Restaurants zu bevorzugen, denn hier bekommt man wirklich landestypische Gerichte vom Feinsten.

 

Korčula

 

Korčula ist die bekannteste Insel und die stolzen Bewohner behaupten, dass hier der Entdecker Marco Polo geboren wurde. Entsprechend trifft man überall in der malerischen Altstadt auf seinen Namen. Im Zentrum, direkt neben der Kirche steht das Geburtshaus, das heute ein Museum ist. Obwohl es nicht besonders viel zu sehen gibt, lohnt sich ein  Besuch, denn von der obersten Etage hat man einen wunderbaren Panorama-Blick über die Altstadt.

 

Solta

 

Die Insel Solta ist wohl eine von den am meisten übersehenen Inseln unter den Perlen der Adria. Oft wird sie vergessen, wenn die Rede ist von den dalmatinischen Inseln, doch wir sind der Meinung – nachdem wir mehr oder weniger alle Inseln dieser Region besucht haben – dass Solta mit ihrer Schönheit und ihrem Charme eine Reise wert ist, denn man kann hier einen sehr erholsamen und schönen Urlaub verbringen.

Die Insel Solta liegt nur etwa 15 km von der Küste und von Split entfernt, was die Anreise sehr einfach macht. Sie besitzt eine Fläche von knapp 60 km2 und hat eine Küstenlänge von ca. 80 Kilometern. Auf der Insel leben ca. 1.500 Menschen. Die Insel ist über eine Fähre von Rogac nach Split sowie einen Katamaran von Split zu den Ortschaften Rogac und Stomorska mit dem Festland verbunden

Das kleine Städtchen Grohote ist die größte Ansiedlung auf Solta, was allerdings ziemlich relativ ist, denn was man hier findet sind Schulen, zwei Supermärkte, eine Post, eine Apotheke sowie das medizinische Zentrum der Insel und ein Hubschrauberlandeplatz.

Die Ortschaft Stomorska auf der nordöstlichen Seite von Solta ist mit seinem Hafen ein beliebtes Ziel für Segelboote und entlang der Promenade gibt es zahlreiche Restaurants, Cafés und ein paar kleinere Geschäfte.

Das Dorf Necujam liegt in der größten Bucht auf der Insel Solta, direkt gegenüber von Split und ist ein Touristenzentrum mit einer großen Feriensiedlung.

Die Hafenstadt Maslinica auf der Westseite bietet ein sehr schöne Strandpromenade, die ACI Marina und das wunderbare Schloss Martinis Marchi, welches in jüngster Zeit komplett restauriert wurde und jetzt ein Luxushotel beherbergt.

 

Pag

 

Die kroatische Insel Pag wird als Nachfolger Ibizas bezeichnet – und das zu Recht. Denn hier trifft man auf ein reges Nachtleben mit zahlreichen Möglichkeiten für Nachtschwärmer und Party Queens.

In Zrće finden jedes Jahr viele Festivals statt, z.B. der berühmte Spring Break Europe. Entsprechend tummeln sich hier jede Menge Partywütige aus aller Welt, um bei einem köstlichen Cocktail und dröhnender Musik zu feiern und zu flirten was das Zeug hält.

Pag ist die fünftgrößte Insel Kroatiens. An ihrer schmalsten Stelle ist sie gerade mal zehn Kilometer breit und verfügt insgesamt über 84 Kilometer Strand – perfekt für Sonnenanbeter.

 

Anreise auf die dalmatinischen Inseln

 

Die Inseln sind von den Hafenstädten wie Split oder Dubrovnik gut mit der Fähre zu erreichen. Mit dem Auto sollte man somit über eine dieser Städte anreisen und dann nach der passenden Fährverbindung suchen.

Wer das Flugzeug bevorzugt, bucht einen Flug nach Split oder Dubrovnik und kann dann mit Bus, Taxi oder einem Mietwagen weiterfahren. Ohne Auto kann man statt der langsameren Fähren auch schnellere Katamarane zur überfahrt auf die gewünschte Insel benutzen.

Von Deutschland aus erreicht man die Insel Pag mit Direktflügen nach Zadar und kann dann die Insel über eine Brücke erreicht.

 

Warum Villsy benutzen?

 

Bei Villsy finden sie an einem Ort – ganz bequem auf einer Online Plattform – zahlreiche Optionen an handverlesenen Ferien Villas auf den dalmatinischen Inseln. Alle sind sorgfältig ausgewählt und überprüft, was ihren Zustand, Ausstattung und Lage angeht.

Den Kunden wird ein rund um die Uhr Service angeboten, so dass man immer Hilfe finden kann, wenn man eine Frage oder ein Problem hat.

Mit Villsy wird der Urlaub auf den dalmatinischen Inseln ein garantierter Erfolg!