Menü

Brauche Hilfe?

+385 91 5888 620

Deutsch
USD
Erforschung der römischen Kultur Kroatiens in der Stadt Split

Split: Römische Stadt Kroatiens

Split

Wir können nicht genug von Kroatien haben. Von den historischen Städten Split und Dubrovnik bis zur steinernen Schönheit von Trogir oder der ausgefallenen Riviera Europas - Makarska, Kroatien hat alles. Kroatien ist die Heimat wunderschöner Küstenlinien, atemberaubender Seen und Wälder, Nationalparks, faszinierender Geschichte und verlockender Weine - in Kroatien finden Sie alles. Es gibt nichts, was Sie hier nicht finden werden.

Zeit in Kroatien zu verbringen sollte auf Ihrer Topliste stehen. Und gibt es eine bessere Möglichkeit, eine unvergessliche Reise zu machen, als Zeit in der zweitgrößten Stadt Kroatiens zu verbringen? Split ist eine perfekte Mischung aus Stränden, historischen Sehenswürdigkeiten, Museen und landschaftlich reizvollen Orten zum Wandern und damit ein ideales Ziel, das man immer wieder besuchen sollte.

Planen Sie eine Reise nach Kroatien? Lassen Sie uns Split besuchen.

Was es in Split zu sehen gibt

Diokletianspalast

Der Diokletianspalast, eine Seeresidenz im Ruhestand des römischen Fürsten und seiner Familie, ist einer der meistbesuchten Orte in Split. Split ist eine dieser Städte, die sowohl historisch als auch modern ist. Im Herzen der Stadt gelegen, ist dieser Palast einer der touristischen Top-Plätze in Kroatien. Ein ummauertes Wunder in Kroatiens zweitgrößter Stadt ist ein 1700 Jahre alter Palast ohne leblose Ruinen.

Die immense Mauer dieses Palastes umgab zahlreiche Tempel, Kirchen, Wohnungen, Museen, Hotels, Märkte und so weiter. Es ist einer dieser Paläste, in denen die Stadt noch immer residiert. Dieser Palast, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, ist eines der Monumentalwerke der Welt, in denen Menschen noch immer ihr Leben leben; Kinder spielen Fußball, und Katzen kuscheln sich noch immer in den Fenstern ein.

In Split dreht sich alles um diesen Palast und das Herz der Stadt befindet sich in diesem Palast.

Palace in Split

image credit: Dennis Jarvis

Kapitolinischer Tempel

Ein kleines antikes römisches Heiligtum in den Ruinen des Diokletianspalastes ist eines der bedeutendsten Wahrzeichen, wenn es um Sehenswürdigkeiten in Kroatien geht. Ein relativ kleines Gebäude, das sich in der Nähe des zentralen Hofes des Palastes befindet, steht gegenüber dem Mausoleum des Kaisers. Der Kapitolinische Tempel, der auf die Jahre 295 bis 305 n. Chr. zurückgeht, ist ein integraler Bestandteil dieses Palastes. Dieser Tempel hat eine lange Geschichte, da man glaubt, dass die Römer ihn zu Ehren von Jupiter, dem Gott des Himmels und des Donners, erbaut haben. Abgesehen davon sind die architektonischen und dekorativen Elemente des Tempels innen und außen bemerkenswert. Dies ist einer jener großartigen Orte, die römische Eleganz und Kultur ausstrahlen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, während Sie durch das Stadtzentrum von Split streifen, das Haus zu besuchen, in dem sich das älteste Bild des kroatischen Königs befindet, das heute noch intakt ist.

Kathedrale des hl. Domnius

Eines der Hauptsymbole der Stadt war der Glockenturm und die Kathedrale des hl. Domnius. Als älteste katholische Kirche der Welt ist die Kathedrale des hl. Domnius streng der Jungfrau Maria geweiht. Unterhalb der Kathedrale befindet sich eine Krypta, die in einigen Jahrhunderten zur Kapelle der Heiligen Lucia wurde. Sie ist eines der am besten erhaltenen antiken römischen Gebäude, das noch heute steht.

Das Äußere des Gebäudes ist immer noch eine der schönsten Stätten, die von den Römern erbaut wurden. Viel später wurde der hohe romanische Glockenturm hinzugefügt, von dem aus man die gesamte Skyline von Split und den Sonnenuntergang an der Adria sehen kann.

Dies ist einer der besten Orte, die man auf einer Reise nach Split besuchen kann.

Cathedral in Split

image credit: Paulo O

Besuchen Sie die Museen

Als einer der geschichtsträchtigsten Orte der Welt beherbergt Split mehrere Museen, die für die Geschichte von großer Bedeutung sind.

Die Spaltung war für Historiker immer von höchster Priorität, um die Geschichte der Römer und des frühen Christentums zu verstehen. Split hat viele Funde beherbergt, und welche bessere Möglichkeit gibt es, die Stadt zu verstehen, als das Museum zu erkunden? Split beherbergt viele Museen, darunter das Archäologische Museum. Es enthält faszinierende Artefakte aus der römischen und frühchristlichen Zeit.

Abgesehen davon ist das Ethnographische Museum ein weiteres sehenswertes Museum. Es beherbergt eine Sammlung von Kostümen, Kunsthandwerk, Werkzeugen, Ornamenten und vielem mehr, die bis ins frühe Leben zurückreicht.

Darüber hinaus gibt es noch viele andere Museen, die einen Besuch wert sind, so dass es für viele Historiker ein Zuhause ist.

Was Sie in Split tun können

Verbringen Sie einen Abend auf der Promenade von Riva

In Europa geht es darum, sich zu entspannen und Zeit mit Ihren Freunden zu verbringen oder mit Ihrem Partner einen romantischen Ausflug zu machen. Und wie könnte man das besser feiern, als auf der Promenade von Riva. Wenn Sie durch die Altstadt und den Markt schlendern und Riva besuchen, ist die Uferpromenade von Riva eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun. Nach einem hektischen Tag, an dem man die historischen Stätten besucht hat, möchte man nur noch am Wasser sitzen, lokale kroatische Weine trinken und den Abend mit seinen Lieben verbringen.

Riva in Split

image credit: dronepicr

Verbringen Sie Zeit am Strand und sehen Sie sich ein Spiel von Picigin an

Kroatien besuchen und nicht an irgendeinen Strand gehen? Wie ist das möglich? Strände an der Adria sind eine der ungewöhnlichsten Strände. Die Zeit am türkisblauen Wasser zu verbringen und sich beim Wassersport an die Reise zu erinnern, ist die perfekte Art und Weise, den Sommer in Kroatien zu verbringen.

Einer der besten Strände in Split ist der Kasjuni-Strand. Etwas außerhalb der Stadt liegt dieser Strand etwa 15 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt. Dieser Strand ist etwas weniger überlaufen und ist der perfekte Ort für einen romantischen Ausflug mit Ihrem Partner.

Die Schönheit dieses Strandes zu bewundern, ist alles, was man sich wünschen kann. Er liegt im Waldgebiet des Marjan-Waldes und ist auf der einen Seite mit hohen Palmen mit all dem Grün bewachsen, auf der anderen Seite bietet er einen hervorragenden Blick auf die Adria. Dies ist einer der berühmtesten Aussichtspunkte für Sonnenuntergänge in Split.

Darüber hinaus kann man auch Menschen sehen, die das Spiel Picigin spielen. Eine Wassersportart, die im flachen Wasser gespielt wird, wo Menschen verhindern, dass der Ball das Wasser berührt. Es ist ein unterhaltsamer Sport, der mit einem Freund gespielt wird.

Split ist also ein solcher Ort, der von allen Welten das Beste bietet.

Besuch der Altstadt von Split

Wer kauft nicht gerne ein, wenn er in Europa ist? Und Europa ist berühmt für seine mittelalterlich anmutenden kleinen Altstädte, in denen es einen Hauch von Modernisierung gibt, ohne die Geschichte zu verändern. Die kleinen Straßen mit den Häusern darauf und den Kindern, die beim Fußballspielen herumlaufen, sind das, was Sie bei der Erkundung der Altstadt von Split erleben werden. Dies ist eine der meistbesuchten Gegenden, die vor allem im Sommer immer wieder von Touristen frequentiert wird.

Restaurants, Cafés, Bars, Weinläden, Märkte, lokale Handwerker sind das, was Sie hier erleben werden. Live-Musik am Abend auf den Plätzen, zusammen mit Menschen, die auf den Beats tanzen, ist der perfekte Ort, den man besuchen möchte.

Darüber hinaus gibt es in Split verschiedene Villen mit Pool, die man mieten und mit seinen Lieben Zeit verbringen kann.

Als einer der geschichtsträchtigsten Orte der Welt ist Split der beste Ort, den Sie auf einer Reise nach Kroatien besuchen sollten. Von Berggipfeln über Strände bis hin zu Nachtleben und Partys an den Stränden - Split ist an sich schon ein perfekter Ort für einen Besuch.

Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Koffer packen, ein Ticket buchen und in ein Flugzeug nach Split springen.

Split old town