Menü

Brauche Hilfe?

+385915888620

Deutsch
USD
Verfügbar an alternativen Tagen (normalerweise Samstag bis Samstag)

In Trogir

1 2 3 4 5 13 14

Villas zu vermieten in Makarska

 

Kroatische Villas mit Swimmingpool zu vermieten in Makarska

 

Das ungewöhnliche Städtchen Makarska liegt in der Umgebung der Halbinseln Osejava und des Heiligen Peter in Dalmatien. Hier liegt das kulturelle, ökonomische und sportliche Zentrum Kroatiens. Hier findet man einen malerischen Hafen und Anlegestellen für luxuriöse Jachten. Die wunderschöne Uferpromenade Marineta lädt zu einem Spaziergang direkt am Meer ein. Auf der Uferpromenade gibt es eine Menge Hotels, Restaurants, Bars, Kaffeehäuser und man kann hier das Leben, den Sommer und Kroatien so richtig genießen und sich nebenbei herrlich verwöhnen lassen.

Die klimatischen Bedingungen von Makarska sind äußerst angenehm, da die Jahresdurchschnittstemperatur mehr als 16 °C erreicht. Somit kann man hier das ganze Jahr über zahlreiche Aktivitäten genießen, ohne sich allzu viele Sorgen um das Wetter zu machen.

Die Küche wird in dieser Küstenstadt natürlich von köstlichen Fischen und Meeresfrüchten beherrscht, die auf mediterrane Art zubereitet werden. Da alles fangfrisch in die Küche und dann auf den Teller kommt, sind hier Fischspezialitäten ein ganz besonderer kulinarischer Genuss.

Natürlich kann man in Makarska nicht nur die gemietete Strandvilla mit eigenem Pool genießen, sondern auch jede Menge sportliche Aktivitäten unternehmen und zudem viele Sehenswürdigkeiten bewundern.

 

Anreise nach Makarska

 

Natürlich kann man auch Makarska von Deutschland aus per Auto erreichen. Je nach der Zufahrtsrichtung (aus Österreich, Ungarn, Slowenien, Bosnien) gelangt man über Zagreb und die neue Autobahn A1 oder die Adria Straße nach Makarska.

Bequemer und schneller ist natürlich die Anreise mit dem Flugzeug. Die Flughäfen in Split und Dubrovnik sind die nächsten. Dubrovnik ist von Makarska allerdings schon so um die 165 km entfernt. Die Busse von Dubrovnik oder Split fahren in der Hauptsaison alle 30 Minuten. Man kann natürlich auch ein Auto mieten.

Der Flughafen von Split ist vom Busbahnhof in Split 30 Minuten entfernt und ist mit Minibussen und Taxiwagen mit diesem verbunden.

Von Split aus sind es dann noch etwas über 80 km bis nach Makarska, wenn man die Autobahn A1 nimmt, und etwas über 60 km über die Küstenstraße. Allerdings ist die Autobahnverbindung mit etwas über einer Stunde deutlich schneller, als die eineinhalb Stunden, die man auf der Küstenstraße benötigt. Im Prinzip muss man sich einfach entscheiden, worauf es einem mehr ankommt – schöne Aussichten oder schnelles Zurücklegen der Strecke.

 

Was man in Makarska entdecken kann


Makarska bietet viel Geschichte, malerische Gassen und Gebäude. Ein Erkundungsgang durch die Altstadt lohnt sich garantiert und sollte nicht versäumt werden.

Auf dem Platz Kačić Miošić, ganz im Zentrum der Stadt, findet man die Kirche St. Mark's. Dieser Platz liegt mitten im altertümliche Bezirk Makarska mit seinen schmalen Gassen, die ein bisschen an ein gepflastertes mediterranes Labyrinth erinnert.

Das architektonisch sehr interessante Franziskanerkloster liegt im südöstlichen Stadtteil. Der ehemalige Weinkeller dient heutzutage als Muschelmuseum, was schon ein bisschen eigenwillig ist.

Die Hauptattraktion von Makarska sind jedoch ganz sicher die Strände, die sich überall die Küste entlang erstrecken. Sie gelten als die besten Strände Kroatiens und man kann hier jede Menge Wassersportarten praktizieren.

 

Was man in Makarska unternehmen kann

 

Naturliebhaber sollten sich einen Besuch des Naturparks Biokovo nicht entgehen lassen, dessen Hauptattraktion das Dinarische Gebirge ist. 1981 wurde ein Park um das Bergmassiv gebildet. Neben dem prächtigen und beeindruckenden Blick auf majestätische Berggipfeln kann man hier viele seltene Pflanzen sehen und wilde Tiere beobachten. Ein unvergessliches Erlebnis!

Auf der Halbinsel von St. Peterkann man ebenfalls sehr schöne Wanderungen unternehmen und vor allem auch die restlichen Fragmente alter Verteidigungsstrukturen bewundern. Fast das gesamte Territorium der Halbinsel ist von üppiger Vegetation bedeckt, die einen zauberhaften Hintergrund für all die Fragmente historischer Gebäude bildet.

Ein weiterer schöner Naturpark ist der Osejava Park. Er liegt an einem Berghang, der über eine kleinen malerischen Bucht blickt. Entsprechend bieten einige Bereiche des Parks einen beeindruckenden Blick auf die Küste.

 

Warum Villsy benutzen

 

Makarska ist ein wunderschöner Ort und allemal ein tolles Urlaubsziel für einen Kroatien Urlaub. Neben all den tollen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die erleben und bewundern kann, möchte man als Urlauber aber ganz sicher auch ein so richtig schön am Swimmingpool entspannen und sich in einer gut ausgestatteten Villa erholen. Deshalb werden bei Villsy alle Villen einzeln ausgesucht, genau überprüft und ständig wieder besucht. So können Sie sicher sein, dass die Villa den höchsten Standards entspricht, und Sie Ihren Urlaub wirklich voll und ganz genießen können.

Die Villas können bei Villsy bequem Online reserviert werden und unseren Kunden steht ein freundlicher und kompetenter 24/7 Kundenservice zur Verfügung.