Menü

Brauche Hilfe?

Mit dem Auto in Kroatien können Sie die Naturschönheiten frei erkunden!

Lokale Tipps: Kroatischer Autoreise-Urlaub

Auto auf der Straße

Warum einen Autoreise-Urlaub in Kroatien wählen?

Wir ermutigen Sie, während Ihres Aufenthaltes in Kroatien das Autofahren in Betracht zu ziehen und zwar aus zahlreichen Gründen. Zunächst werden Sie mehr verborgene Juwelen entdecken können, als es mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich wäre. Außerdem können Sie während Ihres Aufenthalts eine hervorragende Reiseroute zusammenstellen, um das ganze Land zu erkunden. Und das Beste an einer kroatischen Autoreise ist, dass Sie die Möglichkeit haben, alles in Ihrem eigenen Tempo zu besichtigen.

Unser Tipp: Planen Sie Ihre Reise schon vor Ihrer Ankunft und informieren Sie sich über die kroatischen Fahrregeln. Es könnte auch eine gute Idee sein, eine Villa zur Miete in Betracht zu ziehen und sie vor Ihrer Ankunft zu buchen. Diese Art der Unterbringung bietet Ihnen alle Arten von Dienstleistungen und befindet sich in den meisten Fällen in der Nähe von lokalen Restaurants, Weinkellereien und wunderschönen Stränden.

Road with sea view

FAQ zum Autofahren in Kroatien

Die Straßen in Kroatien sind qualitativ hochwertig und es gibt viele Autovermieter, die Ihnen ein gutes Angebot für die Anmietung eines Autos machen können. Sie sollten wissen, dass dies ein Land ist, in dem man rechts fahren und links überholen kann. Fahren Sie daher mit großer Vorsicht. Sicherheitsgurte sind obligatorisch und Sie sollten es vermeiden, Ihr Telefon während der Fahrt zu benutzen. Einheimische raten, dass die Polizei keine Rückzieher macht, wenn sie Ihnen den Führerschein abnimmt, weil Sie gefahren sind und telefoniert haben.

Da uns viele Touristen nach dem Autofahren in Kroatien fragten, nahmen wir die am häufigsten gestellten Fragen auf und beantworteten sie als nächstes.

#1 Was sind die Voraussetzungen für das Fahren in Kroatien?

Urlaub in Kroatien mit dem Auto ist mit einem gültigen Führerschein aus Ihrem Heimatland möglich. Denken Sie daran, dass Sie einen internationalen Führerschein benötigen, wenn Ihr Führerschein mit anderen als lateinischen Buchstaben geschrieben ist.

#2 Ist es obligatorisch, einen internationalen Führerschein zu besitzen, um in Kroatien zu fahren?

Nein, wie oben erwähnt, wenn Ihre Lizenz in lateinischer Schrift geschrieben ist, können Sie gehen. Wenn Sie jedoch ein Dokument in chinesischer, arabischer oder kyrillischer Sprache haben, müssen Sie einen internationalen Führerschein mit sich führen.

#3 Gibt es Sicherheitsbedenken beim Autofahren in Kroatien?

Wir können Ihnen aus unserer Erfahrung sagen, dass Urlaub und Autofahren in Kroatien sicher ist! Die Straßen sind in ausgezeichnetem Zustand, und wenn Sie von Norden nach Süden fahren, können Sie auf mehrspurigen Autobahnen fahren.

Unser lokaler Tipp ist, besonders beim Autofahren in Südkroatien genau aufzupassen. Autofahrer verlieren schnell die Geduld, und das kann Sie nervös machen. Aber mit ein wenig Aufmerksamkeit für Details werden Sie keine Schwierigkeiten beim Fahren in Kroatien erleben.

#4 Auf welcher Seite der Straße sollte ich in Kroatien fahren?

In Kroatien müssen Sie auf der rechten Seite der Straße fahren. Außerdem müssen Sie die üblichen Straßenverkehrsregeln wie überall auf der Welt befolgen.

#5 Gibt es besondere Geschwindigkeitsbegrenzungen, die ich beachten sollte?

Für das Fahren in städtischen Gebieten gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h. Die nationale Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Strasse beträgt 90 km/h, während die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn 130 km/h beträgt. Achten Sie darauf, dass Sie sich an diese Geschwindigkeitsbegrenzungen halten, da die kroatische Polizei in der Regel den Verkehr dort draußen beobachtet.

Ein weiterer lokaler Tipp, den Sie gebrauchen könnten, ist, dass die Scheinwerfer tagsüber und die Winterreifen vom 15. November bis zum 15. April obligatorisch sind. Auch die Notrufnummer der kroatischen Automobilverbände lautet 987.

#6 Wann muss ich einen Kindersitz benutzen?

Wenn Sie mit Ihrer Familie reisen, sollten Sie besonders auf die Fahrregeln in Kroatien achten. Sie müssen für alle Kinder mit einer Körpergröße von weniger als 135 cm einen Kindersitz haben. Nur Kinder, die höher als 150cm sind, dürfen den Vordersitz benutzen.

#7 Was ist mit Alkohol und Autofahren in Kroatien?

Es ist illegal, ein Fahrzeug mit mehr als 0,05% Alkohol im Blut zu fahren.

Also, trinken Sie nicht und fahren Sie nicht während Ihres Urlaubs in Kroatien. Das Gesetz kennt keine Toleranz gegenüber betrunkenen Fahrern! Denken Sie daran, dass Fahrer unter 25 Jahren eine Blutalkoholgrenze von 0% haben müssen, während für die über 25-Jährigen eine Grenze von 0,05% gilt.

#8 Gibt es Verkehrs-Kameras auf kroatischen Straßen?

Natürlich gibt es die! Fast jede europäische Straße wird über Verkehrswebcams bewacht, auch Kroatien. Kroatische Autobahnen, wichtige Brücken, Nationalstraßen oder Fährterminals sind alle mit Webcams ausgestattet.

#9 Können Sie Ihr Auto auf einer kroatischen Fähre mitnehmen?

Die Fahrt zu den beliebtesten dalmatinischen Inseln ist eine häufige Aktivität unter Besuchern. Aber Sie sollten die folgenden Fakten kennen.

Zunächst einmal ist der Erwerb eines Autofahrscheins keine Garantie dafür, dass es Ihnen gelingt, die Fähre zu besteigen. Das bedeutet, dass Sie nicht mit Sicherheit wissen werden, ob Ihr Auto auf die Fähre kommt.

Zweitens könnte es gut sein, ein Auto zu mieten, wobei der Fährterminaldienst in der Hauptsaison entfällt. Auf diese Weise vermeiden Sie Probleme mit Ihrer Reise.

#10 Ist es möglich, mit einem Mietwagen Island Hopping zu machen?

Dieser Situation muss mit großer Vorsicht begegnet werden. Wir empfehlen Ihnen, die Anmietung eines Autos auf der Insel in Betracht zu ziehen, da dies die günstigste Lösung für das Island Hopping ist. Der Transport mit der Fähre kann Ihre Ausgaben erhöhen, und es besteht immer das Risiko, die Fahrt aufgrund einer überfüllten Fähre zu verpassen. Sie können also Island Hopping mit einem Mietwagen machen, aber es ist am besten, das Fahrzeug auf der Insel für die genaue Dauer Ihres Aufenthalts zu mieten.

Unser lokaler Tipp ist, über Island Hopping mit einem Katamaran nachzudenken. Diese bieten bessere Verbindungen zwischen den Inseln und erschwingliche Preise. Sie können auch nur in einigen Gebieten einen Katamaran benutzen, was bedeutet, dass Sie mit einem Mietwagen vom Festland festsitzen werden. Zum Beispiel haben Sie keine Fährfahrt von Hvar nach Brac oder Korcula, und Sie müssen mit dem Katamaran reisen.

Planen Sie einen Urlaub in einer kroatischen Stadt? Hier sind einige Fahrrichtlinien, die Sie anwenden sollten!

Wenn Sie also die kroatischen Top-Städte erkunden möchten, sollten Sie über viel Mobilität verfügen. Und das Mieten oder Mitbringen eines Autos kann die beste Lösung für Sie sein. Auf diese Weise können Sie problemlos von einer Stadt zur anderen reisen und all die versteckten Schönheiten der kleineren kroatischen Städte erkunden. Denken Sie nur daran, dass Sie Ihre Unterkunft vor Ihrer Ankunft buchen müssen. In den größeren Städten Kroatiens gibt es mehrere Villen zu mieten, die Ihnen Zugang zu allen Annehmlichkeiten bieten, die Sie während Ihres Aufenthalts benötigen könnten. Und das Beste daran ist, dass die meisten zu vermietenden Villen in der Nähe von Restaurants, Weinkellereien oder sogar lokalen Stränden liegen.

In kleinen kroatischen Städten und Gemeinden ist das Autofahren im Sommer etwas überfüllt. Es wäre also am besten, wenn Sie sich auf starken Verkehr vorbereiten. Unser lokaler Tipp: Vermeiden Sie es, mit dem Auto in die Innenstadt zu fahren. In den meisten Fällen sind die Parkplätze vom Stadtzentrum aus zu Fuß erreichbar.

Beispielsweise sind Großstädte wie Split, Rijeka und Zagreb ständig unglaublich überfüllt. In ganz Kroatien liegt die Hauptverkehrszeit zwischen 7.30 Uhr - 9.30 Uhr und 16.30 Uhr - 18.30 Uhr, aber in Städten wie Zagreb sollten Sie den ganzen Tag über mit starkem Verkehr rechnen. Ein weiterer Geheimtipp ist es, im August in Zagreb herumzufahren. Zu dieser Jahreszeit ist der Ort menschenleer.

Town of Split

Die malerische kroatische Landschaft mit dem Auto erkunden

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Urlaub in Kroatien so zu planen, dass Sie die schönsten Landschaften erkunden können. Und wie Sie sich denken können, ist die Fahrt durch die kroatische Landschaft der beste Weg, um verborgene Naturwunder zu entdecken. Kroatien ist bekannt für sein breites Spektrum an alten Dörfern, Ruinen, Schlössern, Nationalparks und außerirdischen Wanderwegen. Wenn Sie also genügend Zeit haben möchten, diese zu erkunden, ist Autofahren die erste Wahl für Sie. Und wenn Sie ein Outdoor-Enthusiast sind, haben Sie während Ihres Aufenthalts in Kroatien die Möglichkeit, zu wandern, Rad zu fahren oder sogar zu angeln. Achten Sie nur darauf, dass Sie eine angemessene Ausrüstung mitbringen und sich an die örtlichen Vorschriften für solche Richtlinien halten.

Wenn es darum geht, die kroatische Landschaft mit dem Auto zu erkunden, sollten Sie wissen, dass die Straßen in gutem Zustand sind. In der touristischen Hochsaison sind sie in der Regel stärker befahren, aber Sie werden keine anderen Herausforderungen als diese vorfinden. Unser wichtigster Ratschlag ist, dass Sie die Straße gut im Auge behalten, da viele kleine und große Wildtiere durch die Landschaft ziehen. Neben Kaninchen, Füchsen, Rehen und Igeln benutzen die Einheimischen landwirtschaftliche Fahrzeuge, denen Sie sich mit Vorsicht nähern sollten.

Und da wir gerade über das Fahren auf dem Land in Kroatien sprechen, sollten Sie wissen, dass viele Radfahrer unterwegs sind. Seien Sie also respektvoll und sehen Sie sich die Verkehrsanzeigen mit Vorsicht an. In Istrien gibt es zum Beispiel zahlreiche fahrradfreundliche Straßen und Radwege. Es kann für alle Verkehrsteilnehmer gefährlich werden, wenn Sie beim Fahren Ihre Mitfahrer nicht respektieren!

Hilltop town Motovun

image credit: Bernd Thaller

Nützliche Informationen über kroatische Autobahnen: Fahren von einer kroatischen Region in eine andere

Wenn Sie die schnellste Route zwischen den größeren Städten in Kroatien nutzen wollen, könnte die Benutzung der Autobahn eine gute Idee sein. Dabei handelt es sich um neue Straßen, bei deren Entwurf viel Wert auf Sicherheitsmaßnahmen gelegt wurde. Und Sie werden feststellen, dass es nur wenige Menschen gibt, die sie außerhalb der touristischen Hochsaison benutzen. 

Sie sollten wissen, dass Sie für eine Mautgebühr aufkommen müssen. Sie können sie in Kuna, mit Kreditkarte oder Euro bezahlen, wenn Sie nicht in Kroatien ansässig sind. Zum Beispiel kostet eine einfache Fahrt von Zagreb nach Split 200 Kuna. Ein lokaler Tipp ist, dass während des Winters auf alle Preise ein Rabatt von 10% gewährt wird.

Wenn Sie andererseits Ihren Urlaub in Kroatien so gestalten, dass Sie häufig die Autobahn benutzen werden, empfehlen wir Ihnen, das System der elektronischen Mauterhebung zu nutzen. Es bringt viele Vorteile mit sich, wie zum Beispiel einen Rabatt auf die Mautpreise. Der Nachteil ist, dass es sich hierbei um einen im Voraus bezahlten Service handelt. Wenn sich also Ihre Reiseroute ändert, müssen Sie auch diesen Service ändern.

Highway in Croatia

Autovermietung und Autofahren in Kroatien

Kroatien ist ein Top-Reiseziel in Europa und wie Sie vielleicht erwarten, verfügt es über ein ausgedehntes Netz von Autovermietungen. Sie können ein Fahrzeug direkt vom Flughafen aus mieten oder ein Auto aus größeren Städten bekommen. Eine interessante Tatsache beim Mieten eines Autos in Kroatien ist, dass es bei einigen wenigen Unternehmen möglich ist, ein Fahrzeug für einen Tag zu mieten und es am Fährterminal zurückzugeben. Das ist großartig für diejenigen, die sich auf ein wenig Island Hopping freuen oder einfach nur jeden Tag ein anderes Reiseziel erkunden möchten.

Parken Ihres Autos in Kroatien: Wo?

Insgesamt kann es in einigen kroatischen Städten schwierig sein, einen freien Parkplatz zu finden. Aus diesem Grund sollten Sie den SMS-Parkdienst nutzen, der in den meisten Städten des Landes verfügbar ist. Alles, was Sie tun müssen, ist die Nummer auf dem Parkschild zu wählen, das Nummernschild Ihres Autos einzureichen, und die Zahlung wird Ihrer Telefonrechnung hinzugefügt.

Denken Sie daran, dass es in geschäftigen Städten wie Zagreb möglich ist, für eine begrenzte Zeit von bis zu 3 Stunden im Stadtzentrum zu parken. Sie sollten also zusätzliche Informationen über Parkmöglichkeiten in Kroatien, wie z.B. Garagen, recherchieren.

Das Fazit

Dies ist also Ihr Leitfaden für das Autofahren in Kroatien. Jetzt sind Sie bereit, eine Villa in einer schönen kroatischen Stadt zu buchen und ein einzigartiges Reiseerlebnis zu genießen! Das Fahren durch das Land ist für Familien sehr empfehlenswert. Aber jeder kann damit sogar die verstecktesten alten Dörfer in der Gegend erkunden!