Menü

Brauche Hilfe?

+385915888620

Deutsch
EUR
Der Kick durch den Vizeweltmeister bei der WM

Kroatien im weiter im Trend!

croatia_squares

Kroatien war immer schon ein beliebtes Reiseland für die Deutschen, aber spätestens seit der Fußballweltmeisterschaft in Russland ist Kroatien in aller Munde. Bei den “Wo Fragen” in Google Trends für Deutschland belegt Kroatien Platz sieben. 

Wo-Fragen aus Google Trends*
….
6) Wo ist Martin Schulz?
7) Wo liegt Kroatien?
8) Wo entspringt der Rhein?
...



Die Frage danach, wo Kroatien liegt ist aber eigentlich sonderbar, da die Deutschen Kroatien gut kennen und Kroatien eine der beliebtesten Reisedestinationen der Deutschen ist. Der Reise Monitor 2017 vom ADAC sieht auf die Frage “In welchem Land werden Sie voraussichtlich Ihren mindestens 5-tägigen Haupturlaub verbringen?” Kroatien mit 4,4 % auf Platz 4 der beliebtesten Reisedestinationen der Deutschen.**

Croatia_map


Die Deutschen sind wichtig für die kroatische Wirtschaft

Die Touristen aus Deutschland leisten einen erheblichen Beitrag zum Tourismus in Kroatien, der 25 % des kroatischen Bruttosozialprodukts ausmacht. Touristen aus Deutschland belegen demnach den ersten Platz. In Zahlen bedeutet das 20 Millionen Übernachtungen. Das sind 25 % aller registrierten Übernachtungen. Istrien als Destination ist besonders beliebt bei den deutschen. Neun der 25 Millionen Übernachtungen insgesamt kommen aus Istrien. Im Städte Ranking stehen besonders Porec, Rovinj und Pula hoch im Kurs. ****

Kroatien hat viel zu bieten

Was macht Kroatien aus? Kroatien ist bekannt für sein schönes Wetter und angenehme Temperaturen. Es gibt eine Vielzahl an atemberaubenden Stränden. Besonders die dalmatische Küste zwischen Zadar und der Bucht von Kotor in Montenegro sind eine Reise wert. Aber nicht nur die Fußballweltmeisterschaft hat Kroatien in das Blickfeld der Deutschen gerückt. Auf Grund ihrer historischen Architektur wurden kroatische Städte, wie Dubrovnik, Split und Sibnenik als Drehort für die Erfolgsserie Game of Thrones ausgesucht. Nicht zuletzt ist das gastronomische Angebot mit der kroatischen Küche eine Wohltat für die Sinne, die auszukosten sich lohnt.
 

Croatia_Rovinj

Der Tourismus in Kroatien

Laut dem Bericht des Ministeriums für Tourismus in Kroatien wird der Tourismus in Kroatien durch Privatunterkünfte bestimmt, die 55 % der Unterkunftskapazitäten ausmachen.* Im Vergleich dazu machen Privatunterkünfte in Griechenland nur 10 % der Kapazität aus. Dieser Trend wird durch den Bau vieler neuer Villen beschleunigt. Aktuell finden sich in Kroatien mehr als 5.000 Ferienvillen mit Pool, die touristisch vermietet werden. Dies ist das am schnellsten wachsende Segment in der Vermietung von Ferienunterkünften. In den meisten Fällen, wenn auf die Kosten pro Person runtergebrochen, sind Privatunterkünfte zudem die preiswerteste Art der Übernachtung,


Platz sieben in Google Trends - Wachstum mit viel Luft nach oben.

“Mich wundern die Ergebnisse der Google Trends Analyse sehr. Wir vermieten 200 Ferienvillen mit Pool in Istrien. 95 % unserer Kunden kommen aus Deutschland. Daher konnte ich es kaum glauben, dass Kroatien überhaupt in der Liste erscheint.” sagt Toni Hrelja Eigentümerin von www.villsy.com. “Dieses Ergebnis und ein Wachstum von 20 % in der Vermietung bei Villsy Ferienvillen lassen darauf schließen, dass es noch viel Potential für Kroatien als Reisedestination gibt”, fügt Toni Hrelja hinzu.
 

Quellen:
* Google Trends: trends.google.com/trends/yis/2018/DE/ 
** ADAC Reisemonitor: media.adac.de/fileadmin/user_upload/Studien/Downloads/ADAC_Reise-Monitor_2018_Handout.pdf 
*** TOURISM IN FIGURES 2017 Ministerium für Tourismus Kroatien: mint.gov.hr/UserDocsImages//AA_2018_c-dokumenti//180608_HTZTUBENG_2017.PDF 
**** World travel and Tourism Council wttc.org/-/media/files/reports/economic-impact-research/countries-2018/croatia2018.pdf