Menü

Brauche Hilfe?

+385 91 5888 620

Deutsch
USD
Finden Sie heraus, was Sie in Istrien tun, besuchen, essen und vieles mehr können

Was man in Istrien 2020 tun kann

Was man in Istrien 2020 tun kann

Wenn Sie nach einem perfekten Ort für Ihren nächsten Urlaub suchen, ist die Istrische Riviera in Kroatien eine kaum zu übertreffende Wahl. Sie können dort nicht nur eine Menge schöner Luxusvillen mit Pools buchen, sondern die ganze Halbinsel ist absolut übervoll mit alter Geschichte, Kultur, hervorragendem Essen und einer Menge Dinge, die es zu tun und zu sehen gibt. Malerische Städte, fantastische Strände und exquisite Weingüter verdienen einen Platz auf Ihrer Reiseroute. Und Istrien ist wirklich nicht so groß, so dass man mit dem Auto so ziemlich überall hinkommt, egal wo man sich aufhält. Dennoch heben sich einige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten von den anderen ab, daher hier eine Liste der besten Dinge, die man in diesem Sommer in Istrien unternehmen kann. Lesen Sie weiter und bereiten Sie sich vor, sich zu verlieben!

 

Was man in Pula tun kann

Wir beginnen diesen Artikel mit der größten Stadt Istriens. In Pula gibt es viele unglaubliche Dinge zu tun, vor allem wegen ihres römischen Erbes. Ja, diese Stadt wurde vor mehr als 2000 Jahren gegründet und enthält einige wirklich erstaunliche Beispiele römischer Architektur. Damit meinen wir in erster Linie die unglaubliche Arena von Pula, ein riesiges und perfekt erhaltenes Amphitheater, das bis heute für Konzerte und verschiedene Veranstaltungen genutzt wird. Von allen Dingen, die es in Istrien zu tun gibt, ist der Besuch dieses unglaublichen Ortes sicherlich die Nummer eins. Der Augustustempel, der dem allerersten römischen Kaiser gewidmet ist, befindet sich im Zentrum der Stadt und ist ein weiteres prächtiges Beispiel für die römischen Wurzeln der Stadt. Schließlich vervollständigt der Sergi-Bogen die wichtigsten antiken Sehenswürdigkeiten in Pula.

Beste Strände in Pula

Die Strände von Pula werden Sie auch deshalb interessieren, weil Istrien als Sommerdestination bekannt ist. Es gibt in der Tat eine ganze Reihe von ausgezeichneten Badeplätzen, die zur Auswahl stehen. Der Strand von Ambrela zum Beispiel ist eines der beliebtesten Ziele, vor allem für Familien mit Kindern. Geräumig und mit einem einfachen Zugang zum Meer ist er für so gut wie jeden geeignet. Havajka (Strand von Hawaii) gehört auch zu den beliebtesten Stränden in Pula, da er schöne Klippen hat, von denen aus Sie Ihre Tauchfähigkeiten üben können. Natürlich gibt es hier mehr als nur das, und der Kieselsteinteil bietet viele Möglichkeiten, sich einfach nur zu entspannen und zu genießen. Darüber hinaus gibt es in und um die Stadt herum noch viele andere bemerkenswerte Strände, wie Gortanova, Valkane, Saccorgiana und andere, oder Sie können in das nahe gelegene Medulin fahren, um einige fantastische Sandstrände zu genießen.

 

Wenn man all das bedenkt, klingt die Vermietung einer der Villen in Pula wirklich nach einer großartigen Idee. Sie werden einige unglaubliche Sehenswürdigkeiten genießen können, sich an einigen der besten Strände Istriens entspannen und gut mit dem Rest der Halbinsel verbunden sein.

 

Was man in Rovinj tun kann

Free things to do in Rovinj

Auf zur nächsten faszinierenden Stadt in Istrien. Rovinj ist kleiner als Pula, aber unglaublich schön, so dass es viel zu sehen gibt. Wenn Sie ein herausragendes Beispiel für eine kleine Mittelmeerstadt suchen, dann ist es hier. Alle wichtigen Dinge, die man in Rovinj aus historischer und kultureller Sicht tun kann, befinden sich in der Altstadt, die ein faszinierendes Netz mittelalterlicher Gassen auf der kleinen Halbinsel Rovinjs darstellt. Keine Sorge, Sie können sich nicht verlaufen - dafür ist der Ort einfach nicht groß genug -, so dass Sie sich entspannen und die unglaubliche Atmosphäre genießen können. Besuchen Sie auch die St. Euphemia-Kathedrale und erklimmen Sie ihren Turm, um einen fantastischen Blick auf die roten Dächer zu haben.

 

Beste Strände in Rovinj

Was die Strände von Rovinj betrifft, so machen Sie sich keine Sorgen, auch hier gibt es viele tolle Plätze. Punta Corrente ist ein fantastisches Beispiel dafür, denn es ist von üppiger Natur umgeben und unglaublich ruhig. Ehrlich gesagt, es ist, als wäre es aus einem Märchen oder so etwas entstanden. Der Strand von Baluonta (auch als Monte bekannt) liegt direkt im Stadtzentrum und ist leicht zugänglich, warum also nicht nach einer Besichtigung eintauchen? Lone ist ein Strand außerhalb des Stadtzentrums, aber mit allen Annehmlichkeiten, die man je brauchen könnte.

 

Stellen Sie sich also vor, Sie buchen eine Luxusvilla, vorzugsweise mit Pool, in Rovinj. Eine schöne Altstadt in der Nähe, die es zu erkunden gilt, interessante Strände und großartiges Essen zum Genießen, und das alles bei einem Aufenthalt in einem immens schönen Steinhaus oder vielleicht in einem moderneren Gebäude. Klingt großartig, richtig?

 

Was man in Poreč tun kann.

Das Trio der zu besuchenden Städte in Istrien endet mit Poreč, einem weiteren unglaublich alten und schönen Ort, der ebenfalls etwa 2000 Jahre alt ist. Poreč ist in Kroatien weithin für seinen Tourismus bekannt, da es seit mehr als 150 Jahren ein touristisches Ziel ist. Es könnte also eine große Entscheidung sein, diesen Ort als Basis für Ihre Aktivitäten zu wählen. Wenn es um die Dinge geht, die man auf Poreč unternehmen kann, gibt es jedoch viele Möglichkeiten. Wie in den meisten kroatischen Küstenstädten gibt es hier viel Geschichte, und ein Spaziergang durch die Altstadt von Poreč mit der Straße Decumanus zeigt Ihnen die Überreste aus der römischen Zeit. Der Zuccato-Palast ist ein wunderbares Beispiel für die gotische Architektur, aber Sie müssen unbedingt die Euphrasius-Basilika sehen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und deren Ursprünge bis ins vierte Jahrhundert n. Chr. zurückreichen.

 

Istralandien und beste Strände in Poreč

Bevor wir zu den Stränden von Poreč kommen, müssen wir die Wasserparks erwähnen, zu denen Sie hier Zugang haben werden. Aquacolors Poreč liegt innerhalb der Stadtgrenzen, während Istralandia etwa 10 Meilen nördlich, in Richtung Novigrad, liegt. Beide sind ausgezeichnet und bieten eine Menge Dinge wie Rutschen, künstliche Wellen, Schwimmbad... das ganze Paket!

 

Die Küstenlinie von Poreč ist 37 Kilometer lang, so dass Sie sicher irgendwo einen Platz für ein schönes Bad finden werden. Wenn Sie sich jedoch auf die kleine Insel Sveti Nikola begeben, finden Sie einen wunderschönen Sandstrand namens Val Maro, den Sie genießen können. Bijela Uvala ist auch wegen der vielen Annehmlichkeiten, die dieser Strand bietet, eine gute Wahl, während es in Tarska vala viele abgelegene Orte gibt, an denen Sie sich vollkommen entspannen und für eine Weile dem Alltag entfliehen können.

 

Wenn Sie sich also entscheiden, eine Luxusvilla in oder in der Nähe von Poreč zu mieten, können Sie von allem ein bisschen genießen. Geschichte und Kultur, wie immer, aber auch moderne Attraktionen wie Wasserparks und Orte mit langen Bars und Restaurants werden in der Nähe sein.

 

Was man in Istrien kostenlos tun kann

Wie Sie sehen, gibt es eine Menge Dinge zu erforschen, aber es gibt in Istrien einige Dinge, die als verborgene Edelsteine betrachtet werden können und die dabei völlig kostenlos sind. Sie zu finden, könnte Ihr Verständnis für diesen Teil der Welt und seine Geschichte wirklich vertiefen, wenn Sie also bei einem Besuch an einem der oben genannten Orte auf der Suche nach:

 

- Kleines römisches Theater in Pula: Es ist völlig kostenlos zu besuchen, auch wenn dort archäologische Arbeiten und Rekonstruktionen im Gange sind. Trotzdem kann man dort kostenlos ein weiteres großes Stück römischer Architektur sehen.
- Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit: In Rovinj können Sie zu dieser Kirche hinaufsteigen, um eine spektakuläre Aussicht zu genießen. Lassen Sie sich nicht erschrecken, der Aufstieg ist es wert!
- Fußbodenmosaik in Pula: Erkunden Sie das Stadtzentrum gründlich und finden Sie das faszinierende Fußbodenmosaik, das als Die Strafe von Dirce bekannt ist. Es wurde zufällig nach den Bombenangriffen der Alliierten im 2. Weltkrieg entdeckt und kann kostenlos besichtigt werden.
- Jazz im Lapidarium: Jeden Sommer findet im Lapidarium des Museums für Kulturerbe von Poreč ein kostenloses Jazzfestival statt. Gewöhnlich kann man hier einmal pro Woche ein paar ziemlich sanfte Melodien genießen.



Ein paar letzte Worte...

Hoffentlich wissen Sie jetzt, dass es in Istrien so viele Dinge zu tun gibt, egal welche Stadt Sie als Ihren Stützpunkt wählen. Und die hier beschriebenen Dinge sind nur die Spitze des Eisbergs! Die Halbinsel ist nicht so groß, und Sie können überall auf der Halbinsel in einer angemessenen Zeit sein, egal, von wo aus Sie starten. Daher können Sie faszinierende Beispiele der römischen Architektur sehen, atemberaubende Strände genießen, fantastisches Essen kosten und im Allgemeinen einen Urlaub Ihres Lebens machen. Ja, Istrien ist so wunderbar und Sie müssen sich nicht auf eine einzige Stadt beschränken. Mieten Sie ein Auto und erkunden Sie es! 

Jetzt müssen Sie nur noch Ihr Reiseziel auswählen und dann die Luxusvilla buchen, die Ihnen für den ultimativen Sommerurlaub am besten gefällt. Davon gibt es viele in ganz Istrien, und über unsere Website können Sie die perfekte Villa finden. Kleinere, privatere Häuser oder große, schöne Steinvillen mit Pools und vielen Annehmlichkeiten für größere Gruppen - hier finden Sie alles. Prüfen Sie unser Angebot und beginnen Sie mit der Planung Ihres Traumurlaubs.