Menü

Brauche Hilfe?

Dalmatien ist eines der besten Radreiseziele in Europa

Dalmatien auf zwei Rädern erkunden

Radfahren Dalmatien

Warum sollte man in Dalmatien Rad fahren?

Wenn Sie sich fragen, warum Dalmatien ein hervorragendes Radreiseziel ist, haben wir mehrere Antworten für Sie!

#Nr. 1 Dalmatien ist die Heimat der besten Radwege in Kroatien

Wie zu Beginn dieses Artikels erwähnt, verfügt Kroatien über eine beeindruckende Anzahl von markierten Radwegen. Und die besten davon befinden sich in Dalmatien. Das bedeutet, dass Sie problemlos mit Ihrem Fahrrad fahren können, da Sie moderne Radwege nutzen, die Sie von einem Ort zum anderen bringen.

#2 Sie können Ihre Reiseroute mit dem Fahrrad individuell gestalten, so dass Sie alle größeren Städte Dalmatiens erkunden können.

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, aber nicht nur, können Sie in Erwägung ziehen, Dalmatien mit dem Fahrrad zu bereisen. Sie erhalten einfachen Zugang zu den wichtigsten Städten und genießen Ihren Aufenthalt zu Ihren eigenen Bedingungen.

#3 Dalmatien hat viele Unterkunftsmöglichkeiten

Ein weiterer Grund, warum wir Ihnen das Radfahren in Dalmatien empfehlen, ist der leichte Zugang zu den in Dalmatien zu vermietenden Villen. Diese sind mit allen möglichen Annehmlichkeiten ausgestattet, aber sie zeichnen sich als die beste Lösung für Fahrradfreunde aus. Sie können mit Leichtigkeit Ihre Unterkunft erreichen, Ihre Fahrradausrüstung sicher aufbewahren und sich nach einem Tag, an dem Sie Dalmatien auf zwei Rädern erkundet haben, am besten erholen.

Cycling in the woods

Was müssen Sie über das Radfahren in Dalmatien wissen?

 

Das Erste, was Sie über das Radfahren in Dalmatien wissen müssen, ist, dass vier von 15 Eurovelo-Routen diese Regionen durchqueren. Das Eurovelo-Netz besteht aus internationalen Radrouten, die wichtige europäische Gebiete miteinander verbinden. Sie sollten auch wissen, dass das Radfahren in Dalmatien die beste Möglichkeit ist, die schöne Landschaft und die Nationalparks der Region zu erkunden. Wenn Sie also auf der Suche nach einem einzigartigen kroatischen Erlebnis sind, bei dem Sie eine abgelegene Kleinstadt und die kroatische Küche aus erster Hand kennen lernen können, ist Ihr Fahrrad die beste Wahl!

Das Radfahren in Dalmatien unterliegt strengen lokalen Vorschriften; Sie sollten sich jederzeit an diese halten, wenn Sie eine der Radrouten benutzen. Unabhängig davon, ob Sie im Gelände unterwegs sind oder die Stadt mit dem Fahrrad erkunden, sollten Sie also Folgendes wissen:

Welches sind die besten Radwege in Dalmatien?

Nun, da Sie ein wenig über das Radfahren in Dalmatien wissen, lassen Sie uns weitermachen und die besten Radwege diskutieren, die Sie erkunden können. Die beliebtesten Fahrradrouten auf den drei Inseln in Dalmatien - Brac, Hvar und Vis - sind zu jeder Jahreszeit am meisten befahren, egal zu welcher Jahreszeit Sie einen Besuch planen. Sie können jedoch auch mehrere andere Routen nutzen, um Dalmatien aus einem anderen Blickwinkel zu erkunden. Auf den folgenden Radwegen können Sie das Beste genießen, was Kroatien zu bieten hat!

Cycling

#1 Erforschen Sie die Insel Brac gründlich, indem Sie eine oder mehrere ihrer insgesamt 25 Fahrradrouten benutzen.

Da wir bereits erwähnt haben, dass wir die besten Inseln Dalmatiens mit dem Fahrrad erkunden wollen, beginnen wir mit Brac. Diese Insel hat ein beeindruckendes Netz von fahrradfreundlichen Routen. Sie können es nutzen, um jede kleine Ecke davon zu entdecken. Die längste Fahrradroute in Brac ist die St.-Geroge-Route. Er ist 180 km lang und führt über die gesamte Insel. Denken Sie daran, dass dies die anspruchsvollste Fahrradroute in Brac ist, und dass sie für fortgeschrittene oder erfahrene Radfahrer empfohlen wird. Sie erfordert viel Ausdauer und fahrerisches Können, um sie sicher zu befahren.

Für Anfänger oder Familien empfehlen wir die St. Roko's Route am Meer. Sie ist etwa 14 km lang, aber nicht so anspruchsvoll wie die andere. Außerdem gibt es viele Stellen, an denen Sie sich ausruhen und schwimmen können.

Wenn Sie Geschichte lieben, bringt Ihnen die Tramuntana-Route das Beste aus Brac. Sie bringt Sie ins Zentrum von Sutivan, wo Sie die Kirche St. Roko aus dem 17. Jahrhundert entdecken. Auf dieser Fahrradroute werden Sie das Haus des berühmten kroatischen Schriftstellers Vladimir Nazor und eine alte Brücke erkunden.

Für erfahrene Radfahrer, die das Abenteuer suchen, ist die Route Medulla die beste Wahl. Sie führt Sie auf einer anspruchsvollen, 109 km langen Strecke, die in einem malerischen Fischerdorf namens Milna beginnt. Und das Beste daran ist, dass sie Sie auf den höchsten Gipfel der Adria, den Vid's hill, führt. Diese Route dauert bis zu sechs Stunden, also bringen Sie genügend Wasser mit und überlegen Sie sich, ob Sie einen Mittagsstopp einlegen wollen. Sie sollten diese Fahrradroute in Dalmatien nicht ausprobieren, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Rad fahren können.

#2 Entfliehen Sie den Touristenmassen in Hvar, indem Sie mit dem Mountainbike auf eine Fahrt gehen

Auf der Insel Hvar ist immer viel los. Und für viele Menschen sind überfüllte Bereiche ein großes Tabu. Wenn Sie leidenschaftlicher Radfahrer sind, können Sie zum Glück Hvar erkunden und gleichzeitig Touristen meiden. Alles, was Sie brauchen, ist ein Mountainbike, da das Gelände steil sein kann. Wenn Sie keins besitzen, können Sie einige Leihplätze zu einem vernünftigen Preis für ein MTB finden.

Sie können Ihre Fahrradroute in Stari Grad mit dem Purkin kuk Pfad beginnen. Er führt Sie am Hafen vorbei und hinauf zum Velo Grablje. Wir empfehlen Ihnen, in dieser kleinen Stadt Halt zu machen und ein schönes Mittagessen zu genießen, das von der lokalen kroatischen Küche inspiriert ist. Außerdem wird der Fahrradweg ab diesem Punkt komplizierter, und ein bisschen Erholung kann Ihnen helfen! Nachdem Sie hier Halt gemacht haben, müssen Sie also bis zum St. Nikolaus, dem höchsten Gipfel von Hvar, radeln. Auf dem Gipfel angekommen, werden Sie einen beeindruckenden Blick über die Region genießen können. Wenn Sie nach Dol hinunterfahren, kommen Sie über Starigradsko polke und kehren nach Stari Grad zurück. Es handelt sich um eine Fahrradroute mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, die bis zu zweieinhalb Stunden dauert. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass der Aufstieg zu anstrengend ist, sollten Sie ihn vermeiden.

Ein einsteigerfreundlicher Radweg ist der Kabal. Dieser Weg beginnt in Stary Grad und folgt der Straße nach Rudine. Dieser Radweg besteht aus den meisten Makadamstraßen, so dass er keine allzu große Herausforderung darstellt. Sie können ihn also auch dann befahren, wenn Sie ein Anfänger sind oder mit Ihrer Familie reisen. Sie werden die Möglichkeit haben, mehrere versteckte Buchten zu erkunden, und Sie können sich vielleicht sogar mit einem Sonnenbad ausruhen. Insgesamt sollten Sie für diese Radtour weniger als zwei Stunden benötigen.

#3 Friedliches Radfahren im herrlichen Vis

Eine unserer ersten Wahl für das Radfahren in Dalmatien sind die Hügel und endlosen Weinberge in Vis. Und das Beste daran ist, dass Sie die Möglichkeit haben, einen Zwischenstopp einzulegen, um sich auszuruhen und einige der besten lokalen Weine zu probieren. Da es sich hier um ein verkehrsarmes Gebiet handelt, können Sie ohne oder mit nur geringem Aufwand Rad fahren.

Die führende Fahrradroute in Vis hat 20 km und beginnt im Hafen von Vis und führt hinüber nach Prisma. Sie führt Sie auf den Berg Kriz, der zu den malerischsten mediterranen Häusern und Weinbergen gehört. Denken Sie daran, dass Sie an einem kleinen See vorbeiradeln, der ein ausgezeichneter Ort für ein Picknick sein kann. Diese Fahrradroute ist perfekt für alle Erfahrungsstufen, und Sie werden kein professionelles Fahrrad benötigen, um sie zu bewältigen.

Die zweite Fahrradroute in Vis ähnelt der ersten, aber Sie müssen nach Komiza abbiegen, wie das Straßenschild anzeigt. Sie erreichen das Dorf Zuzec und fahren weiter nach Dracevo polje. Wenn Sie bergab fahren, haben Sie die beste Aussicht auf die Bucht von Komiza.

Island Vis

image credit: dronepicr

#4 Geschichte und Naturwunder auf dem Radweg Biograd

Wenn Sie die Natur lieben, aber einen Einblick in die dalmatinische Geschichte erhalten möchten, ist die Fahrradroute Biograd eine erste Wahl. Sie werden auf dieser Route mehrere Kirchen, zwei Klöster, einen Museumsbären und eine einladende Umgebung im Freien entdecken. Außerdem können Sie diese auf einem Tagesausflug umgestalten, da Sie verschiedene Aktivitäten im Freien ausüben können: Tauchen, Windsurfen, Beachvolleyball und sogar Basketball.

Insgesamt ist dies keine anspruchsvolle Fahrradroute, aber wir raten zu großer Vorsicht. Es ist am besten, einen Fahrradhelm zu tragen und ein zuverlässiges Fahrrad mitzubringen. Die meiste Zeit werden Sie bergauf fahren, was bedeutet, dass Sie eine gewisse Ausdauer benötigen, um die Route zu bewältigen.

#5 Erkunden Sie den Krka-Nationalpark mit dem Fahrrad

Dies ist der geliebte Nationalpark in Kroatien, und viele Touristen kommen dank der Top-Wanderrouten in Dalmatien hierher. Aber Sie sollten wissen, dass es rund um diesen Park mehrere Wanderwege gibt, die speziell für Radsport-Enthusiasten geschaffen wurden. Das bedeutet, dass Sie auf mehreren Routen in die Pedale treten können, mit der Chance, herrliche Kaskaden und beeindruckende Naturwunder zu bewundern.

Wir empfehlen Ihnen, eine Route zu wählen, die es Ihnen ermöglicht, den Park zu erkunden und auf einem Pfad in die nahe gelegene Landschaft zu gelangen. Achten Sie darauf, dass Sie auf Ihrer Fahrradroute einen Stopp bei einem dalmatinischen Weingut und eine Mittagspause in Skradin einplanen. Und wenn Sie den Park im Sommer besuchen, sollten Sie wissen, dass Sie im Fluss Krka schwimmen können.

#6 Seien Sie mutig und fordern Sie Ihre Fähigkeiten heraus, indem Sie von Zadar nach Split radeln

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Dalmatien von der ultimativen Erfahrung profitieren möchten, sollten Sie in Erwägung ziehen, mit dem Fahrrad von Zadar nach Split zu fahren. Sie werden die Möglichkeit haben, das Beste der Adriaküste zu bewundern und einige kleine Abstecher zu machen, um beeindruckende Gebiete wie den Archipel von Sibenik zu erkunden. Denken Sie daran, dass es auf dieser Route keine speziellen Radwege gibt, so dass Sie auf den zweispurigen Straßen fahren müssen. Daher empfehlen wir dieses Abenteuer nur erfahrenen Radfahrern, die wissen, wie man mit dem Fahrrad mühelos umgeht. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Helm tragen und die örtlichen Verkehrsregeln beachten, um unnötige Probleme zu vermeiden.

Cycling Zadar

#7 Verlieben Sie sich in das schöne Cres

Die Insel Cres ist dank der beeindruckenden Landschaft, die sie ihren Touristen bietet, sehr beliebt. Dennoch können Sie diese Gegend mit dem Fahrrad sehr leicht entdecken, da es mehrere einfache Radwege gibt, auf denen Sie die Stadt, ihre Küste und die nahe gelegenen Strände erkunden können.

Der beliebteste Fahrradweg in Cres präsentiert fast alle Dörfer der Insel. Er beginnt am Yachthafen und führt Sie nach Valun. Insgesamt handelt es sich um eine 15 km lange Strecke, die für jedes Erfahrungsniveau geeignet ist. Wir empfehlen Ihnen jedoch, auf der Strecke eine Mittagspause in Pernat oder Lubenice einzulegen. Hier haben Sie die Möglichkeit, einige authentische dalmatinische Gerichte zu probieren.

Fazit

Dies ist also alles, was Sie über das Radfahren in Dalmatien wissen müssen. Es kann Ihnen ein einzigartiges Erlebnis bieten, da Sie die besten Orte in der Region erreichen können. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Unterkunft auf der Grundlage Ihrer Reiseroute zu buchen und die Anmietung einer Villa mit Pool zu erwägen. Auf diese Weise erhalten Sie Zugang zu allen Dienstleistungen, die Sie benötigen, um sich nach einem anstrengenden Tag mit dem Fahrrad in Dalmatien zu erholen. Denken Sie daran, dass Sie immer nur in den dafür vorgesehenen Gebieten Rad fahren sollten, und natürlich müssen Sie andere Radfahrer auf der Strecke respektieren.