Menü

Brauche Hilfe?

Lesen Sie über die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Einzigartige kroatische Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind!

Dubrovnik

Kroatien ist ein großartiges Land, das es zu besuchen gilt, da es eine breite Palette an touristischen Attraktionen zu entdecken gibt. Die interessante Hauptstadt Zagreb lockt mit einigen der beeindruckendsten Museen, lokalen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Aber gleichzeitig können Sie entlang der Küste jahrhundertealte Hafenstädte, Nationalparks und sogar Orte für Adrenalinaktivitäten entdecken. Die folgenden Sehenswürdigkeiten aus Kroatien gehören zu den bestbewerteten Sehenswürdigkeiten in Kroatien!

Die Wunder des Nationalparks Plitvice

 

Der Nationalpark Plitvicer Seen, vielleicht eines der meistbesuchten Gebiete Kroatiens, ist ein Top-Ziel für Naturliebhaber. Er besteht aus 16 smaragdblauen Seen, die durch erstaunliche Wasserfälle miteinander verbunden sind. Gleichzeitig bietet ein Besuch in Plitvice aber auch Zugang zu interessanten Wanderwegen und Holzbrücken, auf denen man spazieren gehen kann. Außerdem können Sie hier verschiedene Aktivitäten ausüben, wie Wandern, Radfahren oder die lokale Flora bewundern. Und das Beste am Nationalpark Plitvice ist, dass er leicht zugänglich ist und viele interessante Unterkunftsmöglichkeiten bietet. Wir garantieren Ihnen, dass Sie Ihren Aufenthalt in einer rustikalen All-Inclusive-Villa genießen werden!

Der faszinierende Diokletianspalast

Diocletian Palace in Split

image credit: Dennis Jarvis

Wenn man über Split spricht, denkt man automatisch an den berühmten Aqua-Park, der in der Gegend vorhanden ist. Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und die größte Stadt Dalmatiens. Aber wussten Sie, dass diese Stadt in Europa für ein faszinierendes architektonisches Werk bekannt ist? Der Diokletianspalast zieht jedes Jahr viele Touristen nach Split, da er eine der faszinierendsten europäischen Attraktionen ist, die Sie jemals sehen werden. Dieser Palast wurde für den römischen Kaiser Diokletian erbaut und er ist im Laufe der Zeit gut erhalten geblieben. Insgesamt ist er aufgrund seiner authentischen architektonischen Ansätze ein Komplex, der in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Die Legionärskastelle, die denen an der Donau ähneln, kann man auf dem Grundriss des Palastes gut erkennen. Und das Beste an Ihrem Besuch in Split ist, dass Sie Zugang zu zusätzlichen touristischen Attraktionen, Annehmlichkeiten und Dienstleistungen, einschließlich eines professionellen Golfplatzes, erhalten. Wir empfehlen Ihnen, eine Villa in Split zu mieten, da sie Ihnen sowohl Privatsphäre als auch alle Dienstleistungen bietet, die Sie während Ihres Aufenthalts benötigen könnten.

Dubrovniks gut erhaltene Altstadt und Stadtmauern 

Old city of Dubrovnik

 

Bei so vielen Villen, die man in Dubrovnik mieten kann, fragt man sich vielleicht, was diese Stadt noch alles zu bieten hat. Und wir können Ihnen aus unserer Erfahrung sagen, dass dieser Ort Sie sprachlos machen wird. Aufgrund seiner beeindruckenden Altstadt gehört er zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auch das Stadtzentrum sticht durch die überzeugenden mittelalterlichen Verteidigungsmauern hervor, insbesondere durch das beliebte Pile-Tor. Während Ihres Aufenthalts hier können Sie die Dächer und die Architektur aus alter Zeit bewundern. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich die Zeit zu nehmen, einige authentische kroatische Gerichte in den lokalen Restaurants in Dubrovnik zu probieren. Einige andere interessante Aktivitäten kann man in Dubrovnik genießen, einschließlich eines Spaziergangs auf dem Stradun, einer 300 Meter langen Fußgängerzone voller Cafés, Restaurants und Geschäfte.

Das höchste Gebäude in Kroatien: Kathedrale von Zagreb

 

Zagreb hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. So können Sie den Tag damit verbringen, die Altstadt zu erkunden, ein Museum zu besuchen oder sich einfach einer Weinverkostung hinzugeben. Wenn Sie in diese kroatische Stadt reisen, sollten Sie Ihrem Reiseplan jedoch einen Besuch der Zagreber Kathedrale hinzufügen. Sie befindet sich auf dem Kaptol, einer römisch-katholischen Stätte, einem der höchsten Gebäude in Kroatien. Es zeichnet sich durch den mächtigen gotischen Stil aus, den Sie nirgendwo sonst in der Gegend finden werden. Eine interessante Tatsache über die Zagreber Kathedrale ist, dass sie eine Schatzkammer mit Metallgefäßen, liturgischen Gewändern und Büchern beherbergt, die im Laufe der Jahre gesammelt wurden. Zu den Hauptattraktionen dieser Kathedrale gehören der mittelalterliche St.-Ladislaus-Umhang, das Elfenbein-Plenarium und die barocke Büste des Königs St. Stephan. Und das Beste an dieser Stätte ist, dass sie eine der zehn besten Orgeln der Welt beherbergt! Darüber hinaus ist die Zagreber Kathedrale die Begräbnisstätte wichtiger kroatischer Persönlichkeiten, wie Ivan Antun Zrinski, Petar Zrinski oder Fran Krsto Frankopan. 

Das verbliebene römische Juwel der Welt: Amphitheater Pula 

Roman Amphitheatre in Pula

 

Eine der vielleicht populärsten europäischen Attraktionen, das Amphitheater Pula, sticht als die obligatorische lokale Attraktion in der Stadt Pula hervor. Es ist das einzige erhaltene römische Amphitheater mit vier Seitentürmen. Und aus unserer Erfahrung können wir sagen, dass die drei römischen architektonischen Ordnungen entsprechend bewahrt wurden. Es handelt sich um eine der sechs größten erhaltenen römischen Arenen der Welt, dennoch gehört sie nicht zum UNESCO-Welterbe. Was den heutigen Tag betrifft, so könnte ein Besuch in Pula in Kroatien Ihnen die Gelegenheit bieten, ein Konzert oder eine ähnliche Live-Aufführung direkt im Amphitheater zu besuchen. 

Die Kirche Sv. Donat in Zadar und die umliegenden architektonischen Wunder

St. Donatus Church in Zadar

Die romanischen Kirchen von Zadar ziehen jedes Jahr viele Touristen an. Und aus unserer Erfahrung können wir sagen, dass dieses Reiseziel ein ziemlich einzigartiger Ort in Kroatien ist. In der autofreien Altstadt können Sie die architektonischen Wunder ungehindert erkunden, während die Vielzahl der zwischen dem 9. und 13. Jahrhundert erbauten romanischen Kirchen Sie sprachlos machen wird. Neben der berühmten St.-Donatus-Kirche können Sie in Zadar auch die Marienkirche, die Anastasia-Kathedrale und die St.-Chrysonogonus-Kirche bewundern. Ein Besuch in Zadar ist also eine gute Gelegenheit, sich in einer malerischen Landschaft wie der am Strand von Kolovare zu entspannen.

Das stilvolle Hvar 

 

Eines der meistbesuchten Reiseziele auf den Dalmatinischen Inseln, Hvar, ist ziemlich schick. Zunächst einmal finden Sie eine große Auswahl an privaten Villen, die Sie mieten können und die alle mit zahlreichen Annehmlichkeiten ausgestattet sind, damit Sie sich während Ihres Aufenthalts in Kroatien wohl fühlen. Zweitens ist die Altstadt von Hvar autofrei, so dass Sie den interessanten Hauptplatz, die Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert, den Fischerhafen oder die Festung auf dem Hügel genießen können. Insgesamt ist dies in Kroatien ein gutes Reiseziel für diejenigen, die sich auf einen stilvollen Aufenthalt und den Zugang zu Geschäften und ähnlichen Annehmlichkeiten freuen.

Kornati-Nationalpark und seine ruhigsten Unterkunftsmöglichkeiten

 

Der Kornati-Nationalpark schützt die Inseln und die Meeresumwelt in diesem Gebiet. Er besteht hauptsächlich aus 109 Inseln aller Dimensionen und ist das Ziel für Reisende, die sich auf Entspannung freuen. Und wir können sagen, dass dies einer der ruhigsten Orte in Kroatien ist, der sich hervorragend zum Ausüben einiger Aktivitäten im Freien eignet. Wir empfehlen Ihnen, die Anmietung einer Villa mit Pool in dieser Gegend in Erwägung zu ziehen, da die Ruhe und Gelassenheit des Parks Ihnen das Gefühl geben wird, sich im Himmel zu befinden. Es gibt mehrere Wanderwege zu erkunden, weshalb wir Ihnen empfehlen, die lokale Flora und Fauna genau im Auge zu behalten. 

Der außerweltliche Strand Zlatni Rat

The most famous beach on Brac

image credit: Szabolcs Emich

Wenn Sie sich von den Villen die in Brac gemietet werden können angezogen fühlen, dann sollten Sie wissen, dass diese Unterkunftsmöglichkeit ideal für diejenigen ist, die sich darauf freuen, den Strand von Zlatni Rat zu erkunden. Er ist einer der meistfotografierten und meistbesuchten Orte in Kroatien, da er wie aus einer anderen Welt aussieht. Dieser Strand befindet sich an der Südküste von Brac und zeichnet sich durch die einzigartige Landform aus feinem Kiesel und einer attraktiven Küstenlinie aus. Und das Beste an einem Aufenthalt in der Nähe des Strandes Zlatni Rat ist, dass er von einem Kiefernwald und einem beeindruckenden Blick auf den Berg Vidova Gora umgeben ist. Es gibt verschiedene Aktivitäten, die man hier genießen kann, wie z.B. das Entdecken der örtlichen Erzeuger von Olivenöl oder das Ausüben von abenteuerlichen Aktivitäten. Zu den Hauptattraktionen an diesem Strand gehören Paddelboote, Kajaks und Katamarane. Denken Sie daran, dass Sie Brac mit der Fähre von Split aus erreichen können.

Der Mljet-Nationalpark und seine Outdoor-Aktivitäten

 

Der Mljet-Nationalpark ist das himmlische Ziel in Kroatien für Outdoor-Enthusiasten. Er besteht aus einem beeindruckenden dichten Waldgebiet, das durch zwei Salzwasserseen miteinander verbunden ist. Und das Beste daran ist, dass es eine Insel gibt, die ein Benediktinerkloster aus dem 12. Jahrhundert beherbergt! Da Mljet unter Outdoor-Enthusiasten berühmt ist, können Sie hier leicht unwiderstehliche Aktivitäten entdecken. So können Sie die Wander- oder Fahrradwege erkunden, oder Sie können auf einem der Seen schwimmen oder Kajak fahren. Außerdem können Sie leicht einige rustikale Villen finden, die Sie mitten in der Natur mieten können, damit Sie das Beste aus Ihrem kroatischen Erlebnis machen können. Denken Sie daran, dass dieser Nationalpark mit der Fähre von Dubrovnik aus erreicht werden kann.

Die venezianisch anmutende Stadt Rovinj

Old town of Rovinj

Der Nordwesten Kroatiens zeichnet sich durch die beeindruckenden Gebiete aus, die eine starke venezianische Ausstrahlung haben. Und die Stadt Rovinj ist eine der repräsentativsten. Wir alle kennen die pastellfarbenen Häuser und den Fischerhafen, die diese Stadt auf der ganzen Welt beliebt gemacht haben. Und was uns an Rovinj am meisten gefällt, ist die Tatsache, dass es hier viele Aktivitäten gibt, die Sie hier genießen können. Ein Spaziergang an den Kieselstränden, ein Besuch des Ökomuseums Batana an der Strandpromenade oder ein köstliches Essen in einem lokalen Fischrestaurant - all dies soll Ihnen das authentische kroatische Gefühl vermitteln. Wir empfehlen Ihnen, während Ihres Aufenthalts in Rovinj einige lokale Gerichte in einem der zahlreichen lokalen Restaurants zu probieren, die noch nach traditionellen kroatischen Rezepten zubereitet werden.

Die bezaubernden Düfte im Brijuni-Nationalpark

 

Ein weiterer wichtiger Nationalpark in Kroatien, Brijuni, erfreute sich bei Touristen großer Beliebtheit, da er ganzjährig geöffnet ist. Er befindet sich auf der istrischen Halbinsel und besteht aus einem Archipel, der von Pinieninseln umgeben ist. Wenn Sie also ordentlich bleiben, werden Sie im Nationalpark Brijuni jederzeit eine wunderschöne Landschaft und einen herrlichen Duft vorfinden. Und das Beste an diesem Nationalpark ist, dass er eine große Vielfalt an lokaler Flora und Fauna beherbergt. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Schritte der Dinosaurier innerhalb des Parks nachvollziehen können! Unser Tipp: Nehmen Sie sich die Zeit, den Golfplatz und die Ruinen einer römischen Villa zu besichtigen, die in der Gegend vorhanden sind. 

Das UNESCO-Weltkulturerbe in Trogir

 

Wenn Sie jemals mit jemandem über die dalmatinische Küste gesprochen haben, haben Sie höchstwahrscheinlich über Trogir gesprochen. Und da seine reiche Geschichte bis 380 v. Chr. zurückreicht, wurde Trogir bereits 1997 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Alles in allem gibt es hier neben erstklassigen Restaurants und Unterkunftsmöglichkeiten auch einige unterhaltsame Dinge zu genießen. Was uns an Trogir am meisten gefällt, ist die Tatsache, dass mehrere alte Gebäude erhalten wurden, indem man ihren ursprünglichen architektonischen Ansätzen folgte. Auch die Stadtmauern stammen aus der Zeit um 1400, was Ihren Aufenthalt in Kroatien zu einem einzigartigen Erlebnis macht. Wenn Sie sich alle Gebäude in Trogir genau ansehen, werden Sie Einflüsse von Griechen, Römern, Ungarn und Venezianern entdecken. Wir empfehlen Ihnen, sich Zeit zu nehmen und die Kathedrale des heiligen Laurentius, den Cipiko-Palast und die Peterskirche zu besuchen.

Die weniger überfüllte Stadt Šibenik

St. Jakov chatedral in Šibenik

Auch wenn Sibenik bei Touristen nicht so beliebt ist, ist diese dalmatinische Stadt einzigartig. Sie ist reich an Geschichte und man kann schnell einige Einflüsse aus dem 11. Jahrhundert beobachten. Und das Beste an einer Reise nach Sibenik ist, dass Sie sich keine Sorgen über Touristenmassen machen müssen. Dies ist eines der wenigen kroatischen Reiseziele, das nicht zu sehr von Touristen frequentiert wird. Außerdem gibt es viel zu entdecken, darunter die gut erhaltene historische Altstadt mit ihrer Architektur aus dem 15. und 16. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um das UNESCO-Weltkulturerbe in Sibenik, die St. Jakobus-Kathedrale, zu bewundern. Sie wurde im 15. Jahrhundert erbaut und ist eine der schönsten Kirchen in Kroatien. Wir laden Sie auch ein, die Überreste der Johanniterfestung und der Festung St. Michael zu besuchen. Beide sind bekannt für ihre traditionellen kulturellen Darbietungen, die alljährlich unter freiem Himmel stattfinden. 

Fazit

 

Dies sind also die einzigartigen kroatischen Sehenswürdigkeiten, die mindestens einmal im Leben einen Besuch wert sind. Alle diese Reiseziele haben etwas Einzigartiges zu bieten, von altertümlicher Architektur bis hin zu abgelegenen Naturlandschaften. Aber ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden, wir sind überzeugt, dass Sie von einem herausragenden Reiseerlebnis profitieren werden.